• 1

Weihnachtsbaum - seit wann?

baum poschbaumDie Entwicklung des Christbaumes hat keinen eindeutigen Anfang, sie setzt sich aus Bräuchen verschiedener Kulturen zusammen. Die erste urkundliche Erwähnung eines Christbaumes soll aus dem Jahre 1419 stammen (die Freiburger Bäckerschaft habe diesen Baum mir Nüssen und Früchten geschmückt), dies kann aber heute leider nicht mehr durch Quellen belegt werden.

Sicher ist, dass das Immergrün der Pflanzen Lebenskraft vermittelt, darum glaubte man auch Gesundheit damit ins Haus zu holen.

Der erste Weihnachtsbaum in Wien wurde im Jahr 1816 von Henriette von Nassau-Weiburg (Gattin des Erzherzogs Karls) aufgestellt.

Steirische Christbäume aus Roseggers Waldheimat

peter roseggerDie Waldheimat - Heimat von Peter Rosegger
Der Dichter, der - so wie wir - aus dem grünen Herzen Österreichs, der Steiermark, kommt hat wohl einige der schönsten Weihnachtsgeschichten geschrieben!

Immer tief mit dem Glauben der Natur und den Traditionen verbunden beschreibt er eine Zeit und ein Leben in der ein paar einfache Kerzen auf einem Fichtenwipfel noch etwas Besonderes waren, und die Kinderaugen noch richtig zum Leuchten gebracht haben.

Damals standen nicht große Geschenke im Vordergrund - nein, die Gemeinschaft, der Glaube und manchmal auch die Hoffnung auf eine bessere Zeit haben den Zauber von Weihnachten ausgemacht!


Steirische Christbaumbauern

steirischer christbaumWir sind Mitglied der ARGE "Steirischer Christbaumbauern"

Kontakt

Florian Posch
Landwirtschaftlicher Betrieb
Christbaumhandel

A-8192 Stralleg, Strallegg 291
Telefon: +43 664 286 06 57
Fax: +43 (0)3174 / 20253
E-Mail: florian.posch@poschbaum.at

 

Kontakt

Ingeborg Posch
Landwirtschaftlicher Betrieb

A-8192 Stralleg, Strallegg 291
Telefon: +43 664 39 659 54
Fax: +43 (0)3174 / 20253
E-Mail: ingeborg.posch@poschbaum.at